Lederreparatur und Lederaufarbeitung

Flecken, Verschmutzungen, Risse, Löcher und andere Unfälle

Fast jeder von uns besitzt etwas aus Leder:  eine Lederjacke, an der man hängt, eine Ledertasche, ein paar gute Schuhe oder eine Ledercouch mit Sessel. Wie bei allen Möbeln, Kleidungsstücken oder Schuhen bleiben Gebrauchspuren nicht aus. Neben Schäden durch Sonne, falsche Behandlung, Körperfette oder mechanischen Abrieb gibt es noch unendlich viele „Unfälle“, die Leder verunreinigen oder beschädigen können: Katzenurin, Haarfarbe, Kugelschreiber, Tinte, Lampenöl, Brandlöcher, Reifenabdrücke, Löcher und Risse und vieles mehr können Gründe für eine Ledereparatur oder Lederaufarbeitung sein.

Durch unsere enge Kooperation mit dem Lederzentrum stehen uns die neuesten Reinigungs-, Pflege- und Färbeprodukte zur Verfügung. Wir können mit verschiedenen, manchmal sehr aufwendigen Verfahren, fast jedes Leder „retten“. So wird aus der alten unansehnlichen Ledercouch, dem Ledersessel oder der Motorradkombi ein nahezu neuwertiges Stück zu einem günstigeren Preis.

Bring- und Lieferservice

Wir organisieren bei Bedarf den Transport Ihrer Ledermöbel. Sie erhalten zeitnah alles in neuem Glanz zurück. 

Tel: 035 91 – 440 98

Der Oldtimersitz hatte sichtbare Abnutzungsspuren im Einstiegsbereich.

Lederreinigung

Wir reinigen das Leder sorgfältig und intensiv, um Verschmutzungen, die sich über Jahre angesammelt haben, materialschonend zu beseitigen. Bei Jacken oder Taschen wird die Oberfläche, je nach Kundenwunsch, lediglich versiegelt. Die typische „Leder-Patina“ bleibt so erhalten. Für eine Färbung muß das Leder 1-2 Tage trocknen. Dann wird es auf eine spezielle Weise vorbehandelt und für den Farbauftrag vorbereitet.

14-11-12_Mantel_rot_weiss

Lederfärbung

Die Lederfarbe selbst ist eine umwelt- und hautverträgliche, geruchsneutrale und elastische Spezialfarbe aus der lederverarbeitenden Industrie. Die Farbe wird nach dem gewünschten Farbton angemischt und in einem eigens entwickelten Verfahren in die Lederoberfläche eingearbeitet. Wir raten von zu „starken“ Umfärbungen (z.B. von weiss zu schwarz) allerdings ab. Zu viele Farbschichten können den „Griff“ des Leders beeinträchtigen.

Die Risse im Einstiegsbereich wurden verspachtelt und versiegelt. Von den starken Beschädigungen ist nichts mehr zu sehen.

Lederversiegelung

Zuletzt wird das Leder noch mit einer Spezialversiegelung vor Abrieb bzw. Abfärbung geschützt. Wir stellen Ihnen auf Wunsch gern passende Pflegeprodukte zusammen.